Angst einjagen

Also ich jage mir nicht absichtlich Angst ein, aber es kommt halt so. Immer wieder mal studiere ich im Internet die giftigen Tiere auf den Philippinen und sehe mir die Bilder auch genauer an. Da gruselts einen manchmal schon. Aber sehe mir diese Infos bewusst an, damit ich Bescheid weiß. Könnte ja sein, dass mal eine Schlange bei mir im Haus vorbei schaut (wobei ich hoffe, dass es nie passiert). Ist schon gut, wenn man weiß, dass die Schlange am Strand, die kürzlich gesehen ist lebensgefährlich ist, aber nicht aggressiv. Die Hundertfüßler in meinem Haus sind giftig und äußerst schmerzhaft, so das man denkt, man stirbt, aber sie sind nicht lebensgefährlich. Die schwarze Witwe ist auch lebensgefährlich und hier vertreten, sowie einige andere Tiere. Also ist es auf jeden Fall gut, Bescheid zu wissen, gerade bei dem ganzen Zeugs, was da auch so in meinem Haus unterwegs ist.

Das ist schon gruselig manche der Bilder. Als ich eben so an meinem Laptop saß, nahm ich etwas wahr und da saß doch eine mega große Kakerlake an meiner Wand…… ich kann diese Viecher nicht ausstehen. Es ist schrecklich, wenn ich einen Raum betrete und bevor ich irgendetwas sehe, bereits riechen kann, dass da Kakerlaken sind….. uuugh. Was ich gar nicht mag, wenn die dann noch an der Wand oder Decke sitzen, weil die dann fliegen – und zwar immer abwärts…. So auch eben. Da fliegt das Ding doch glatt auf mich zu. Konnte mich in letzter Sekunde ducken und rausrennen, mit Gänsehaut. Die sind zwar nicht gefährlich aber eklig und die beißen. So ein Ding ist schon locker 6cm lang, ohne Fühler!

Erdbeben – wir sind sicher

Letzte Woche wurden die Philippinen von vielen Erdbeben geschüttelt. Ich habe aufgehört zu zählen. Besonders letztes Wochenende war mir oft schwindlig, aber mir war gar nicht schwindlig sondern es waren Erdbeben. Während wir es nur “leicht” gefühlt haben, waren in einer anderen Stadt die Schäden sehr groß, viele Verletzte und leider auch einige Tote. Wir sind von davon nicht betroffen und alle sind sicher. Trotzdem ist es schlimm zu wissen, dass das gleiche Erdbeben, dass bei mir Schwindelgefühle hervorgerufen hat, in einer anderen Stadt Häuser und Brücken einstürzen hat lassen und Menschen das Leben gekostet hat.

Tödlich!?

ALLE Spinnen sind potenziell tödlich! Ihr glaubt mir nicht? Doch es ist wirklich wahr. Bei den einen stirbt man, weil sie giftig sind und ein Biss kann tödlich enden. Bei den anderen könnte man durch den hervorgerufenen Schreck an einem Herzinfarkt sterben. Wie ihr seht, sind also ALLE Spinnen äußerst gefährlich. Gestern saß dieses Exemplar auf meiner Steckdose. Das ist aber “nur ein Baby” Ausgewachsen werden die größer wie meine Hand. Kürzlich hatten wir auch eine gefangen, die doppelt so groß war, wie diese hier. Meine Mitbewohnerin meinte ganz trocken “ah nur ein Baby”…. oh Hilfe. Diese höchst gefährlichen Spinnen sind aber völlig ungiftig 🙂 Habe sie mit meinem Flip-Flop zerklopft.

Achja das Holz…. So sehen alle meine Türstöcke und Fensterrahmen aus, wegen den Termiten… 😦

20170205_191132