Ingwer – Rezept

Hier koche ich sehr viel mit Ingwer. So wie man Zwiebeln und Knoblauch immer zu Hause hat, habe ich auch Ingwer hier. Mit Ingwer ist das aber oft das Problem, wenn ich ihn brauche, ist er alt und vertrocknet. Nun habe ich einen Tipp gesehen, dass man Ingwer haltbar machen kann. Ich habe ein halbes Kilo gemacht. Soviel braucht ihr vermutlich nicht. Ich schreibe mal das Rezept für ein viertel Kilo.

250 g Ingwer

2 TL Salz

1 Tasse Reis-Essig

½ Tasse Wasser

3-4 EL Zucker

Ingwer schälen und je nach Belieben entweder in kleine Stücke oder dünne Scheiben schneiden. Mit Salz vorsichtig einreiben und ein paar Stunden rasten lassen.

Essig, Wasser, Salz, Zucker mischen. Ingwer kurz abspülen und dann in das Essiggemisch dazugeben. Gut durchrühren und im Kühlschrank eine Woche marinieren lassen. Ingwer färbt sich durch den Essig pink. Der Ingwer hält sich im Kühlschrank über mehrere Monate. Einfach bei Bedarf ein bisschen rausnehmen, evt noch kleiner schneiden, wenn notwendig und direkt wie gewohnt verwenden.

Advertisements

Comments are closed.