Visum

Letzte Woche musste ich in eine 4 Stunden Busfahrt entfernte Stadt fahren, um dort mein Visum zu verlängern. In den letzten 5 Jahren war das immer ein Zittern. Meist fehlten irgendwelche Unterlagen, weil ich nicht informiert wurde. Oft musste ich unverrichteter Dinge wieder nach Hause fahren. Bei insgesamt 8 Stunden Fahrt, fährt man nicht mal schnell hin und her um noch etwas zu holen.

Auf der Checkliste standen 6 Anforderungen für die Verlängerung des Visums. Ich hatte alle 6 Formulare, aber habe sicherheitshalber noch 5 weitere Formulare drangehängt. Zu dem kam das Bangen, dass mein bestehendes Visum in meinem abgelaufenen Reisepass steht und nicht im Neuen.

Drei Stunden musste ich auf der Behörde hin und her rennen, Fotos machen, Ausweis beantragen, ausfüllen, Rechnung bezahlen, Rechnung kopieren usw. Und dann sagt die Frau zu mir: Sie haben alle Anforderungen, Sie können den Antrag einreichen!! Nach 3 Stunden!!!!!!! Ich kann es immer noch nicht glauben, bin überglücklich und so von Herzen dankbar. Ich habe nämlich auch schon unerwartet drei Tage in der Stadt verbracht.

So muss ich jetzt nur noch warten, bis der Antrag ganz durch ist und sollte dann in 3 Monaten den neuen Stempel und neuen Ausweis bekommen.

Advertisements

Comments are closed.