Was für ein Tag

Es kann nur noch besser werden. Mein Visum für zwei Jahre läuft nächsten Monat aus und so habe ich heute Vormittag Papierkram erledigt. Einige Formulare ausgefüllt, bin zur Einwanderungsbehörde und versuche die Liste an Anforderungen zu erfüllen. Den Großteil konnte ich erledigen. Während ich darauf wartet, dass die Fotos für den Antrag entwickelt werden, füllte ich noch die letzten Sachen aus. Da dämmerte es mir, dass ich einige Angaben erst kurz vor dem Einreichen machen kann, da sich noch einiges ändert. Na toll… Somit war auch die Beglaubigung beim Notar des Formulars umsonst. Na gut, also ein neues Formular und die entsprechenden Stellen freilassen. Neues Problem: ich habe eine neue Adresse. Zumindest die Angaben sind anders, als vor 2 1/2 Jahren, als ich das Visum beantragt habe. Ich brauche ein extra Formular um meinen Umzug “beantragen” und beglaubigen lassen…. Dummerweise kann ich das nicht hier machen, sondern muss in die nächste Stadt fahren um das Dokument dazu bekommen. Nächstes Problem. Der Name unserer Organisation hat sich im letzten Jahr geändert. Arbeit ist die Gleiche, aber neuer Name, ein anderer als der unter dem mir das erste Visum genehmigt wurde. Also brauche ich die ganzen Dokumente der Namensänderungen auch noch, wieder beglaubigen lassen…. Dann als ich hier zum Gemeindeamt ging war ich ganz begeistert, dass ich das Formular, das ich von denen brauchte, so schnell bekam. Zuhause stelle ich fest, dass ich laut denen Filipino bin… Im Herzen vielleicht ja, aber ob die so eine Antwort bei der Einwanderungsbehörde auch akzeptieren???? Zuhause endlich angekommen, erstmal ausruhen und versuchen nicht mehr frustriert zu sein…. stelle ich fest, dass ich kein Wasser mehr habe. Nicht EIN Tropfen kommt aus der Leitung….. keine Ahnung warum. da heißt es einfach mal abwarten….

English: In short it was a crazy whirlwind of getting my documents for my visa extension and nothing seemed to work and a whole day for nothing. According to the paper of the barangay hall I’m filipino which I don’t mind but I guess the immigration office won’t like that. On top when arriving home I discovered there is no water in my house… Great, hope it’s coming back soon.

Advertisements

Comments are closed.