Medical

Mitte Januar hatten wir wieder einen medizinischen Einsatz. Fotos kommen noch, hier nur ein kleiner Vorgeschmack. Ich hatte diesmal die Leitung der “zahnärztlichen Apotheke”, da wir die Medikamente diesmal trennten. Da der Zahnarzt nur bis mittags da war, bin ich am Nachmittag in die normale Apotheke gewechselt. An einem Tag fiel eine Übersetzerin aus, so konnte ich für einen Arzt aus Deutschland Deutsch-Tagalog übersetzten. Lief ganz gut und hat mir Freude gemacht. Auf dem ersten Foto zwei Frauen, die ich einfach ins Herz schließen musste und sie auch ganz überrascht waren, als ich mit ihnen in ihrer Stammessprache gesprochen habe. Auf dem anderen Foto eine Patientin mit ihren Kindern und der deutsche Arzt.

In the middle of january we had another medical outreach. Pictures are to follow here just a little taste. This time I led the dental pharmacy as we separated the meds this time. Since the dentist only stayed till lunchtime I was able to help in the main pharmacy in the afternoons. One day one of the translator had to leave early so I was able to translate for our German doctor German-Tagalog and I really enjoyed it. The two women in the first picture just touched my heart right away and they were also pretty surprised when I talked to them a little in their dialect. In the second picture is one of our patients with her children and the German doctor.

So kalt / so cold

Es ist sooooooo kalt auf den Philippinen. Wir haben im Moment nur 26°C und das untertags. Also noch kälter in der Nacht. Das klingt für euch zwar nicht kalt, aber ich bin heißere Temperaturen gewohnt und mir ist echt kalt. Es regnet und trotz langer Hose und langer Pulli ist mir kalt. Schon lustig, wie sehr man sich doch an ein anderes Klima gewöhnen kann.

It’s sooo cold in the Philippines. At the moment we have only 26°C and that during the day. That means it will be even colder at night. I know this doesn’t sound cold to you but I’m used to hotter temperatures and I’m cold now. It’s raining and despite long pants and long sweater I’m cold. Funny how much you can adjust to a new climate.

2 Jahre / 2 years

Es ist kaum zu glauben, aber heute sind es auf den Tag genau zwei Jahre seit ich schon auf den Philippinen bin. Die Zeit ist irgendwie echt schnell vergangen. Ich sehe auf die zwei Jahre zurück und muss sagen, dass ich mich hier richtig gut eingelebt habe und mich hier sehr wohl fühle. Ich habe die Leute und Kultur hier schätzen und lieben gelernt. Ich bin zu Hause hier. Ich bin Gott so dankbar für alles was ich bereits erleben durfte und dass er mich durch die Höhen und Tiefen durch getragen hat. Ich freue mich auch, dass mein Vollzeit-Sprachstudium in Tagalog nun abgeschlossen ist.

It’s unbelievable but today it’s exactly two years since I live in the Philippines. Somehow the time went by really quickly. I look back on these two years and see how much I adjusted here and really enjoy being here. I learned to appreciate and love the culture and people here. I am home here. I’m so thankful to God for all that I have experienced here and that he carried me through all the up and downs. I’m also happy that my full-time language study in Tagalog has come to an end.