Happy New Year

Ja, es ist der 01.01.2013 und gerade erst mal kurz nach sieben Uhr und ich schreibe schon einen Eintrag. Silvester hier war ein Erlebnis. “Geböllert” wird ja überall, das ist hier auch das Gleiche, aber ich habe noch nie so viel selbst gebasteltes Zeugs gesehen. Kein Wunder, dass in den Krankenhäusern so viele Verletzte sind. Abgesehen vom Feuerwerk, fielen mir die vielen fröhlichen Menschen auf. Es war echt schön und lustig. Groß und Klein war auf den Straßen. Junge Leute fuhren mit ihren Motorrädern die Straße auf und ab, Tricycle hatten leere Kochtöpfe angebunden und sind so die Straßen langgefahren, es wurde gehupt ohne Ende und was man sich sonst so vorstellen kann. Einige Nachbarsfrauen standen da einfach mit zwei Kochtopf-Deckeln in der Hand und haben die zusammen geklopft. Es war einfach ein riesen Spaß. Überall lief laute Musik. Ja, so ging das dann auch die ganze Nacht. Wirklich Schlaf hatte ich letzte Nacht nicht. Die Nachbarn hatten eine Karaoke die ganze Nacht. Gesungen ohne Ende. So war ich schon um 5 Uhr morgens hell wach und mit Schlaf war nichts, so bin ich aufgestanden und habe mit meinen Eltern geskypet. So nun gehts auf ins Neue Jahr. Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr.

English version is to follow… 😉 I’m tired now. Too early for January 1st.

Advertisements

Comments are closed.