Kuya and Ate

Kuya und Ate sind ein Ausdrücke des Respekts, den man Leuten entgegenbringt, die älter sind als man selbst. “Kuya”, so nennt man den älteren Bruder und “Ate” die ältere Schwester. Doch diese Bezeichnung begrenzt sich nicht nur auf Geschwister, sondern die Anrede gilt für alle, die älter sind als man selber. Dabei spielt es keine Rolle, ob es 20 Jahre, 5 Jahre, oder nur 7 Monate. Ich habe mich daran sehr gewöhnt und das Lustige dabei ist, dass ich inzwischen sogar schon, wenn ich an Leute in Europa denke, automatisch Kuya und Ate davor setzte… Letztens musste ich aber wirklich lachen. Eine Freundin hat mich über zwei bekannte und bereits tote Künstler gesprochen. Bereits als der Satz schon draußen war, sahen wir uns an und mussten los lachen. Da habe ich ganz unbewusst von “Kuya Mozart” und Kuya “Klimt” gesprochen. Das klang mal richtig komisch… 🙂

 

Kuya and Ate are typical is the respect form of addressing people who are older than yourself. “Kuya” is the term for the older brother and “Ate” for the older sister. But both words are not just used for siblings only but for any one who is older. It doesn’t matter it it’s 20 years, 5 years or just 7 months. I adapted that well and the funny thing is that I even think of people back in Europe as “Kuya” and “Ate”… But recently I really had to laugh. My friend and I were talking about two famous artists, both dead. After the sentence was already out, we looked at each other and bursted into laughter. Unconsciously I talked about “Kuya Mozart” and “Kuya Klimt”. Not that really sounded weird…. 🙂

Advertisements

Comments are closed.