Mein neues Zuhause / My new home

Deutsch/English

Schon fast sieben Wochen wohne ich in meinem neuen Zuhause und es ist höchste Zeit, dass ich endlich mal Bilder reinstelle. Ich fühle mich dort ganz wohl. Nun ist auch mein Zimmer fertig eingerichtet und so wollte ich euch ein paar Bilder zeigen, damit ihr seht, wie ich da so lebe. Da ich lange nicht wusste, wo ich genau leben werde, ging ich davon aus, dass ich kein Strom und fließendes Wasser habe. Nun haben wir doch den Komfort von Strom, auch wenn wir viele Stromausfälle haben (mind. einmal am Tag). Wir haben zwar fließendes Wasser, aber keine richtige Dusche, sondern wir schöpfen das Wasser aus dem Eimer – natürlich kalt.

Wie ihr sehen könnt, ist unsere Toilette sehr einfach. Viele Filipinos benutzen auch kein Toilettenpapier, sondern einfach nur ihre Hand, Wasser und Seife. Natürlich kann man hier in den Geschäften auch Toilettenpapier kaufen, aber ich habe mich dazu entschlossen, es wie die Filipinos zu machen. Ich dachte mir, wenn die das können, dann kann ich das wohl auch lernen. Damit ich nicht in „Versuchung“ komme, habe ich mir beim Einzug erst gar kein Papier gekauft. Eigentlich funktioniert das ganz gut.

Da ich in dem Haus kein Internet habe, kann ich nicht immer regelmäßig, oder so oft schreiben. Entweder fahre ich zu Teamkollegen, oder setze mich in ein Café und tippe da meine E-Mails.

It’s already about seven weeks that I am living in my new home and it’s time that I finally post some pictures. I feel comfortable in my new home. Now my room is all finished and I wanted to show you some pictures so that you have an idea how I live there. For a long time I didn’t know exactly where I will be living and thought it will be without any electricity or running water.  So now I do have the luxury of electricity although we have plenty power losses (once a day at least).  We do have running water but not a normal shower. We just have bucket showers and of course the water is cold.

As you can see in the pictures: our toilets are very simple. Most Filipinos don’t use toiletpaper only their hand, water and soap. Sure you can buy paper in the store but I decided to learn the “Filipino-way”. I thought if they can do that I sure can learn how to do that too. In order that I won’t get into “temptation” I didn’t even buy paper from the beginning I moved in. Actually this works quit well.

Since I don’t have internet acces in our home I can’t always check my e-mails there. I usually go to the house of team members or I sit in a coffee shop and type my e-mails there.

Advertisements

Comments are closed.