Leckeres Essen – Rezept

Von Samstag auf Sonntag habe ich bei einer Freundin übernachtet, mit noch zwei anderen Mädels. Wir hatten eine richtig schöne Zeit. Sind abends zum Pilenki (Markt) gelaufen und haben noch einen schön großen Fisch gekauft. Wir haben Zwiebeln, Zitronengras, Tomaten, Knoblauch und Frühlingszwiebeln klein geschnitten und nach dem der Fisch ausgenommen wurde, die Zutaten in den Fisch gefüllt. Dann wurde der Fisch mit einer Sauce aus Sojasauce und Essig übergossen. Der wurde dann eine Weile auf der Feuerstelle gebraten. Dazu gabs natürlich noch Reis, Tomaten-Radieschen-Gurken Salat und gebratene Okraschoten. Mhmm war das lecker.

Zum Frühstück gab es den restlichen Reis vom vorigen Abend. Der wurde einfach gebraten mit Knoblauch und dann noch ein bisschen Zimt. Dazu hatten wir noch in Ei gebratene Auberginen (weiß nicht ganz, wie ich das erklären soll). Es war SEHR lecker. Hier sagt man “masarap”.

Ein paar Fotos von der Küche und dem Blick aus der Küche, bzw. der Eingang. Links von dem blauen Wasserbehälter ist die Kochstelle. Normalerweise, wenn man zu Hause ist, steht die Tür offen. 

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements

Comments are closed.